Ureinwohner in Pará

Veröffentlicht am 25. November 2011 - 14:14h

Noch heute existieren im Bundesstaat Pará zirka 39 indigene Gruppen, verteilt auf eine Fläche von 23.819.186 Hektar, von denen 8.768.620 Hektar bereits demarkiert wurden. Die indigene Bevölkerung innerhalb des Bundesstaates wird vom IBGE (Zensus) mit 15.450 Personen angegeben.

Innerhalb der grössten Kommunen, hinsichtlich ihrer Mitgliederzahl, findet man die “Andira Marau“, die 5.825 Personen zählen, welche auf 788.528 Hektar in den Munizipien Aveiro und Itaituba leben.

Die “Mundurucu“ sind 2.384 Personen, welche eine Fläche von 948.541 Hektar im Munizip Itaituba besetzen. Vom Gesamt der 39 Volksstämme haben 21 bereits ihr Gebiet von der FUNAI (Indianerschutz) vermessen bekommen.

Dem sehr zahlreichen Volk der “Caiapó“ wurde das grösste je von der FUNAI vermessene Gebiet zugeteilt: 3.284.005 Hektar!

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)