Die Geschichte der Menschen in Amazonien

Indio

Unsere mehrteilige Reportage Die Geschichte der Menschen in Amazonien schildert die Erstbesetzung des südamerikanischen Regenwaldes durch den Menschen und dessen Weiterentwicklung in einer Region, die wir inzwischen als “Amazonien“ bezeichnen. Wir haben dabei die bedeutendsten Geschehnisse zusammengefasst, die im Lauf der Jahrhunderte für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Amazoniens richtungweisend gewesen sind, und schildern auch die Schicksale von Menschen, die mit dem Regenwald in Harmonie zu leben. Unsere berechtigte Hoffnung ist, dass die vorliegenden Informationen zu einem innigeren Verständnis der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge eines immer noch geheimnisumwitterten Teil Südamerikas beitragen mag ... zur Reportage »

Aktuelle News auf dem AmazonasPortal

Genehmigungsverfahren zum Wasserkraftwerk São Luiz do Tapajós eingestellt

Genehmigungsverfahren zum Wasserkraftwerk São Luiz do Tapajós eingestellt

Das Genehmigungsverfahren zum umstrittenen Wasserkraftwerk São Luiz do Tapajós ist voerst eingestellt worden. Laut der Umweltbehörde Ibama fehlen ausreichende Umweltstudien zu den Auswirkungen auf Natur und Anwohner. Nach den Plänen ... mehr »

Manaus feiert Olympiade Rio-2016 mit großem Kulturprogramm

Manaus feiert Olympiade Rio-2016 mit großem Kulturprogramm

Auch die Amazonas-Region feiert die Olympiade 2016. In Manaus hat das Kulturprogramm zu den olympischen Spielen bereits angefangen und wird bis zum 22. August mit etlichen Attraktionen aufwarten. Ausgetragen werden ... mehr »

Staatliche Großbauprojekte treiben illegale Kahlschläge in die Höhe

Staatliche Großbauprojekte treiben illegale Kahlschläge in die Höhe

Großbauprojekte wie Wasserkraftwerke und Straßen treiben in der brasilianischen Amazonas-Region die illegalen Kahlschläge wieder in die Höhe. Gestützt auf Satellitenbilder hat das Institut Imazon im Juni die Vernichtung von 972 ... mehr »

 

Aktuelles Amazonas-Video

Tiere und Planzen im Amazonas

  • Spezies: Hyla cf. Brevifrons oder Dendropsophus cf. brevifrons
Foto
mehr darüber erfahren »

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Nationalparks und Naturreservate in Kolumbien

Nationalparks und Naturreservate in Kolumbien

In Kolumbien existieren derzeit 56 Nationalparks oder Naturreservate, die größten davon im Amazonasgebiet. Ansonsten sind die zwischen acht Hektar und rund eine Million Hektar großen Areale im ganzen Land verteilt. ... mehr »

Kolumbiens Amazonien-Provinzen

Kolumbiens Amazonien-Provinzen

Kolumbien mit seinen rund 44 Millionen Einwohnern verfügt über eine Grundfläche von 1.138.748 km². Davon werden über ein Drittel (38,61%) dem Amazonas zugerechnet. Die Regenwaldfläche von 439.737 km² erstreckt sich ... mehr »

Festival von Parintins

Festival von Parintins

Die antike Geschichte des Festival von Parintins von der Ochsenzunge wird von den Gruppen “Boi-bumbá“ oder “Bumba meu Boi“ präsentiert. Man kann dabei Komponenten aus verschiedenen Kulturen erkennen, wie zum ... mehr »

 

Die größten Gefahren für den Amazonas-Regenwald

Die größten Gefahren für den Amazonas-Regenwald

Amazonien ist zwar ein gigantisches Öko-Paradies, es kann sich aber nicht selbst schützen. Zu viele Faktoren wirken auf die Region im Norden Südamerikas ein, die sich von Atlantik bis kurz ... mehr »

Expansion im Regenwald

Expansion im Regenwald

Bolivien besitzt einen beträchtlichen Regenwaldbestand in seinen Tieflandgebieten: Das Bolivianische Amazonien bedeckt 59,6 Millionen Hektar, von denen zirka zwei Drittel bewaldet sind. Und etwa die Hälfte von Boliviens Walddecke besteht ... mehr »

Lebensräume der Piranhas

Lebensräume der Piranhas

Nur vier Gattungen – Serrasalmus (Schwarzer Piranha), Pristobrycon (Carabitos Piranha), Pygocentrus (Roter Piranha), und Pygopristis werden als “echte“ Piranhas anerkannt, und zwar wegen ihrer speziellen Zähne. Alle Piranhas haben im ... mehr »