<script>

Die Geschichte der Menschen in Amazonien

Indio

Unsere mehrteilige Reportage Die Geschichte der Menschen in Amazonien schildert die Erstbesetzung des südamerikanischen Regenwaldes durch den Menschen und dessen Weiterentwicklung in einer Region, die wir inzwischen als “Amazonien“ bezeichnen. Wir haben dabei die bedeutendsten Geschehnisse zusammengefasst, die im Lauf der Jahrhunderte für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Amazoniens richtungweisend gewesen sind, und schildern auch die Schicksale von Menschen, die mit dem Regenwald in Harmonie zu leben. Unsere berechtigte Hoffnung ist, dass die vorliegenden Informationen zu einem innigeren Verständnis der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge eines immer noch geheimnisumwitterten Teil Südamerikas beitragen mag ... zur Reportage »

Aktuelle News auf dem AmazonasPortal

Amazonas-Regenwald benötigt sieben Jahren, um sich von Brand zu erholen

Amazonas-Regenwald benötigt sieben Jahren, um sich von Brand zu erholen

Der Amazonas-Regenwald benötigt sieben Jahre, um sich von einem Brand zu erholen und seine Kapazitäten wiederzugewinnen, Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu binden und Wasser in sie abzugeben. Die Zerstörung hinterlässt ... mehr »

Auf Bäumen lebende Jararaca-Vipern stellen Forscher vor Rätsel

Auf Bäumen lebende Jararaca-Vipern stellen Forscher vor Rätsel

Eine Vipernart gibt den Forschern derzeit Rätsel auf. Eigentlich lebt die giftige Jararaca auf dem Erdboden. In einem Bereich des Amazonas-Regenwaldes hat sie sich allerdings auf ein Baumleben verlegt. Ihr ... mehr »

Amazonas-Manatee regeln das Gleichgewicht der Flüsse Amazoniens

Amazonas-Manatee regeln das Gleichgewicht der Flüsse Amazoniens

Der Amazonas-Manatee spielt für das ökologische Gleichgewicht der Flüsse Amazoniens eine große Rolle. Er verhindert, dass sich Wasserpflanzen zu stark ausbreiten und sorgt für das Wachstum von Phyto- und Zooplankton, ... mehr »

 

Aktuelles Amazonas-Video

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Tiere und Planzen im Amazonas

  • Art: Anacardium giganteum
Foto
mehr darüber erfahren »

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Geschichte Roraima

Geschichte Roraima

Auf dem Rio Branco – bedeutendster Fluss des Bundesstaates Roraima – kamen die ersten portugiesischen Siedler mit ihren Booten an, aber sie wurden kontinuierlich von Engländern und Holländern angegriffen, die ... mehr »

Festival von Parintins

Festival von Parintins

Die antike Geschichte des Festival von Parintins von der Ochsenzunge wird von den Gruppen “Boi-bumbá“ oder “Bumba meu Boi“ präsentiert. Man kann dabei Komponenten aus verschiedenen Kulturen erkennen, wie zum ... mehr »

Nationalparks und Naturreservate in Kolumbien

Nationalparks und Naturreservate in Kolumbien

In Kolumbien existieren derzeit 56 Nationalparks oder Naturreservate, die größten davon im Amazonasgebiet. Ansonsten sind die zwischen acht Hektar und rund eine Million Hektar großen Areale im ganzen Land verteilt. ... mehr »

 

Pflanzen in Amazonien

Pflanzen in Amazonien

An einer Evolution der Pflanzen-Arten sind verschiedenartige Mechanismen beteiligt, die eine verwirrende Menge von Formen hervorzubringen imstande sind, sodass die von Biologen geschaffenen Differenzierungsbegriffe wie Art, Unterart, Familie, Ordnung etc. ... mehr »

Anavilhanas Archipel

Anavilhanas Archipel

Die Anavilhanas Inselgruppe innerhalb des Rio Negro bildet den grössten Flussarchipel der Welt, mit einer Ausdehnung von 90 Kilometern, besteht er aus 400 Inseln und Hunderten von Seen, Flüssen, Sümpfen ... mehr »

Bundesstaat Mato Grosso

Bundesstaat Mato Grosso

Der Name des Bundesstaates Mato Grosso weist auf eine Region hin, die mit dichten Wäldern bedeckt ist – aber nur noch in den antiken Dokumenten, denn inzwischen haben die Sojafarmer ... mehr »