Die Geschichte der Menschen in Amazonien

Indio

Unsere mehrteilige Reportage Die Geschichte der Menschen in Amazonien schildert die Erstbesetzung des südamerikanischen Regenwaldes durch den Menschen und dessen Weiterentwicklung in einer Region, die wir inzwischen als “Amazonien“ bezeichnen. Wir haben dabei die bedeutendsten Geschehnisse zusammengefasst, die im Lauf der Jahrhunderte für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Amazoniens richtungweisend gewesen sind, und schildern auch die Schicksale von Menschen, die mit dem Regenwald in Harmonie zu leben. Unsere berechtigte Hoffnung ist, dass die vorliegenden Informationen zu einem innigeren Verständnis der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge eines immer noch geheimnisumwitterten Teil Südamerikas beitragen mag ... zur Reportage »

Aktuelle News auf dem AmazonasPortal

Amazonas-Abenteuer wird zum ersten CO²-neutralen Buch Brasiliens

Amazonas-Abenteuer wird zum ersten CO²-neutralen Buch Brasiliens

In Brasilien wird dieser Tage das erste CO²-neutrale Buch veröffentlicht. Es gehört zu dem Projekt “Amazon – Guerreiros da Amazônia” (Krieger Amazoniens), das von dem Brasilianer Ronaldo Barcelso ins Leben ... mehr »

Açaí-Früchte sollen Amazonas-Regenwald vor Abholzung bewahren

Açaí-Früchte sollen Amazonas-Regenwald vor Abholzung bewahren

Die Açaí ist eine typische Frucht Amazoniens, aus der vitaminreiche Getränke gewonnen werden. Sie hilft aber ebenso dabei, den Regenwald zu erhalten. Verschiedene Umweltschutzorganisationen fördern mit Projekten die Gewinnung der ... mehr »

Europa fördert laut Greenpeace die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes

Europa fördert laut Greenpeace die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes

Laut Greenpeace trägt Europa massiv zur Abholzung des Amazonas-Regenwaldes bei. Nach Untersuchungen der Umweltorganisation soll im brasilianischen Bundesstaat Pará illegal geschlagenes Holz in die Staaten der Europäischen Union, China, Japan ... mehr »

 

Aktuelles Amazonas-Video

Tiere und Planzen im Amazonas

  • Art: Attalea speciosa
Foto
mehr darüber erfahren »

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Biodiversifikation Amazoniens

Biodiversifikation Amazoniens

Der Terminus Biodiversifikation, oder biologische Vielfalt, beschreibt den Reichtum und die Vielfalt der Natur also Amazoniens. Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen liefern Nahrungsmittel, Heilmittel und einen grossen Teil der von den ... mehr »

Bundesstaat Pará

Bundesstaat Pará

Der Name des Bundesstaates Pará stammt von dem Begriff “Pa’ra“ aus der eingeborenen Tupi-Guarani-Sprache, übersetzt bezeichnet es ein “Fluss-Meer“, denn so nannten die Indianer den rechten Arm des Amazonasstroms, welcher ... mehr »

Cabo Orange Nationalpark

Cabo Orange Nationalpark

Der Cabo Orange Nationalpark ist der am weitesten nördlich gelegenste Nationalpark Brasiliens – seine verschiedenen Ökosysteme erstrecken sich weit über die brasilianische Grenze nach Französisch Guyana hinüber. Diese Einheit wurde ... mehr »

 

Der Regenwald-Vernichter

Der Regenwald-Vernichter

Trotz seiner kleinen Fläche steht Ecuador an achter Stelle der Länder mit der grössten Biodiversifikation der Erde. Hier existieren fast 20.000 Pflanzenarten, mehr als 1.500 Vogelarten, mehr als 840 Reptilien ... mehr »

Der längste Fluss der Welt

Der längste Fluss der Welt

Als brasilianische Forscher im Juni 2007 entdeckten, dass der Amazonas doch der längste Fluss der Welt sei – auf der Basis einer Expedition, GPS-Markierungen und Satellitenaufnahmen – wiederholten die brasilianischen ... mehr »

Guyana: Land der vielen Wasser

Guyana: Land der vielen Wasser

Guyana ist ein kleines, gering bevölkertes Land an der Nordküste Südamerikas. Etwa drei Viertel der ehemals britische Kolonie sind bewaldet, davon sind etwa 60% als Primärwald klassifiziert. Diese Wälder sind ... mehr »