<script>

Die Geschichte der Menschen in Amazonien

Indio

Unsere mehrteilige Reportage Die Geschichte der Menschen in Amazonien schildert die Erstbesetzung des südamerikanischen Regenwaldes durch den Menschen und dessen Weiterentwicklung in einer Region, die wir inzwischen als “Amazonien“ bezeichnen. Wir haben dabei die bedeutendsten Geschehnisse zusammengefasst, die im Lauf der Jahrhunderte für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Amazoniens richtungweisend gewesen sind, und schildern auch die Schicksale von Menschen, die mit dem Regenwald in Harmonie zu leben. Unsere berechtigte Hoffnung ist, dass die vorliegenden Informationen zu einem innigeren Verständnis der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge eines immer noch geheimnisumwitterten Teil Südamerikas beitragen mag ... zur Reportage »

Aktuelle News auf dem AmazonasPortal

Instituto Mamirauá testet in Amazonasregion Brasiliens Pflegeplan für Mohrenkaiman

Instituto Mamirauá testet in Amazonasregion Brasiliens Pflegeplan für Mohrenkaiman

Im brasilianischen Amazonas-Regenwald wird ein nachhaltiges Management der Mohrenkaimane getestet. Die bis zu sechs Meter groß werdenden Alligatoren wurden einst wegen ihres Fleisches und Leders gejagt, was 1967 in Brasilien ... mehr »

Forscher feiern Schutzerfolg: In Natur entlassene Manati-Dame schwanger

Forscher feiern Schutzerfolg: In Natur entlassene Manati-Dame schwanger

Baré ist als Waisenkind in Gefangenschaft aufgewachsen. Jetzt ist die Amazonas-Manati-Dame schwanger. Die Forscher feiern dies als großen Erfolg, weil Baré erst 2018 in die Freiheit entlassen worden ist. Sie ... mehr »

Internationale Studie belegt: Amazonas-Regenwald ist zur Kohlendioxidquelle geworden

Internationale Studie belegt: Amazonas-Regenwald ist zur Kohlendioxidquelle geworden

Der Amazonas-Regenwald verliert immer mehr seine Fähigkeit, CO² aus der Atmosphäre zu binden. Forscher einer internationalen Studie haben herausgefunden, dass er zwischen 2010 und 2017 mehr Kohlenstoff an die Umgebung ... mehr »

 

Aktuelles Amazonas-Video

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Tiere und Planzen im Amazonas

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Ureinwohner in Pará

Ureinwohner in Pará

Noch heute existieren im Bundesstaat Pará zirka 39 indigene Gruppen, verteilt auf eine Fläche von 23.819.186 Hektar, von denen 8.768.620 Hektar bereits demarkiert wurden. Die indigene Bevölkerung innerhalb des Bundesstaates ... mehr »

Tagebau im Öko-Paradies

Tagebau im Öko-Paradies

Venezuela befindet sich unter den zehn biodiversifiziertesten Ländern der Erde. Es ist die Heimat extensiver Regenwälder, die zunehmend von einer rasanten Entwicklung bedroht sind. Pro Jahr werden zirka 287.000 Hektar ... mehr »

Pacaás Novos Nationalpark

Pacaás Novos Nationalpark

Der Pacaás Novos Nationalpark befindet sich im sedimentären Becken Amazoniens. Er wurde 1979 geschaffen, um dieses Gebiet, das die Heimat der Indios “Uru-eu-uau-uau“ und der “Uru-pan-in“ darstellt, vor Invasoren zu ... mehr »

 

Sehenswürdigkeiten Belém

Sehenswürdigkeiten Belém

Ver-o-Peso Dieser berühmteste Markt Amazoniens unter freiem Himmel befindet sich im Boulevard Castilhos França – Stadtteil: Bairro do Comércio. Seine Geschichte geht bis in die Hälfte des 17. Jahrhunderts zurück. ... mehr »

Bundesstaat Tocantins

Bundesstaat Tocantins

Tocantins ist einer der jüngsten brasilianischen Bundesstaaten, gegründet 1988, abgetrennt vom Norden des Nachbarn Goiás. Sein Name stammt aus der Tupi-Guarani-Sprache und bedeutet “Tukanschnabel“. Mit der Kostruktion der Hauptstadt Palmas ... mehr »

Mindu Park

Mindu Park

Der Mindu Park befindet sich im Stadtteil “Dez de Novembro“, etwa 15 Minuten vom Stadtzentrum, er wurde 1992 eingeweiht. Mit 33 Hektar an Biovielfalt im Herzen der Stadt, gehört er ... mehr »