Thema des Monats

Der Mensch in Amazonien

Der Mensch in Amazonien

In der Amazonasregion leben 25 Millionen Menschen, der grösste Teil in urbanen Zentren. Von ihnen hängt die Zukunft des grössten Regenwaldgebiets unseres Planeten ab. Allerdings auch heute, nach der allgemeinen Erkenntnis seiner Grossartigkeit, verbleibt der Amazonas-Regenwald unter der Herrschaft der Natur als eine Region, in welcher der Mensch nicht willkommen ist. Die Üppigkeit der Natur steht in krassem Gegensatz zu der Lebensqualität der Bewohner Amazoniens. Die idyllische Vorstellung vom “Caboclo“ (Waldbewohner), der in einem tropischen Paradies lebt und von dort nicht mehr weg möchte, ist ein Phantasiegebilde im Kopf derer, die in einer komfortablen Stadt an Brasiliens Küste, und weit weg von Amazonien, zuhause sind.

zum Thema des Monats »

Aktuelles Amazonas-Video

Ausgewählte Amazonas-Nachrichten

Petrobras investiert in Brasiliens Regenwald

Petrobras investiert in Brasiliens Regenwald

Das brasilianische Ölunternehmen Petrobras hat in den vergangenen sechs Jahren umgerechnet etwa 37 Millionen Euro in soziale Projekte und Umweltschutzprojekte im Amazonasgebiet investiert. Bei den Projekten geht es vor allem ... mehr »

Das Geheimnis der Bäume – Neu im Kino

Das Geheimnis der Bäume – Neu im Kino

Das Geheimnis der Bäume ist eine Naturdokumentation des französischen Filmemachers und Antarktisforschers Luc Jacquet. Der Film basiert auf der Idee des Botanikers Francis Hallé, der viele Jahre damit verbracht hat, ... mehr »

Straßenbau: Indios befürchten weitere Regenwald-Zerstörung

Straßenbau: Indios befürchten weitere Regenwald-Zerstörung

Indios im Amazonas befürchten eine weitere Zerstörung des Regenwaldes und somit ihres Lebensraumes durch den Ausbau von Straßen. Kurz vor Weihnachten trafen sich Vertreter verschiedener Indiostämme aus acht Ländern in ... mehr »

Tiere und Planzen im Amazonas

  • Spezies: Platydoras costatus
Foto
mehr darüber erfahren »

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Der längste Fluss der Welt

Der längste Fluss der Welt

Als brasilianische Forscher im Juni 2007 entdeckten, dass der Amazonas doch der längste Fluss der Welt sei – auf der Basis einer Expedition, GPS-Markierungen und Satellitenaufnahmen – wiederholten die brasilianischen ... mehr »

Guyana: Land der vielen Wasser

Guyana: Land der vielen Wasser

Guyana ist ein kleines, gering bevölkertes Land an der Nordküste Südamerikas. Etwa drei Viertel der ehemals britische Kolonie sind bewaldet, davon sind etwa 60% als Primärwald klassifiziert. Diese Wälder sind ... mehr »

Amazon Lodge

Amazon Lodge

Die Amazon Lodge liegt tief inmitten des üppigen Amazonas-Regenwaldes unter Schweizer Leitung – das heisst, sie schwimmt in ihrer Gesamtheit auf dem Wasser des Juma-Sees, 80 km südlich von Manaus. ... mehr »

 

Fordlândia – die grosse Pleite im Amazonas-Regenwald

Fordlândia – die grosse Pleite im Amazonas-Regenwald

In der Mustersiedlung Fordlândia, die vor mehr als achtzig Jahren von einem Tycoon der amerikanischen Automobilindustrie inmitten der “Grüne Hölle“ Amazoniens errichtet worden war, sieht man heutzutage keinen einzigen Arbeiter ... mehr »

20 interessante Fakten und Ansichten zu Amazonien

20 interessante Fakten und Ansichten zu Amazonien

Amazonien ist ein Öko-Gigant, der sich kaum beschreiben lässt. Es ist eine Region der Superativen, obwohl viele Dinge noch gar nicht erforscht geschweige denn entdeckt wurden. Vermutlich existieren noch Millionen ... mehr »

Ureinwohner Acres

Ureinwohner Acres

Es gibt 28 indigene Areale verteilt auf den Bundesstaat Acre, in denen zirka 8.400 Indianer leben – auf einer Gesamtfläche von 1.901.571 Hektar. 12 Areale von diesem Gesamt sind bereits ... mehr »