<script>

Die Geschichte der Menschen in Amazonien

Indio

Unsere mehrteilige Reportage Die Geschichte der Menschen in Amazonien schildert die Erstbesetzung des südamerikanischen Regenwaldes durch den Menschen und dessen Weiterentwicklung in einer Region, die wir inzwischen als “Amazonien“ bezeichnen. Wir haben dabei die bedeutendsten Geschehnisse zusammengefasst, die im Lauf der Jahrhunderte für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Amazoniens richtungweisend gewesen sind, und schildern auch die Schicksale von Menschen, die mit dem Regenwald in Harmonie zu leben. Unsere berechtigte Hoffnung ist, dass die vorliegenden Informationen zu einem innigeren Verständnis der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge eines immer noch geheimnisumwitterten Teil Südamerikas beitragen mag ... zur Reportage »

Aktuelle News auf dem AmazonasPortal

Studie belegt Berichte aus dem 16. Jahrhundert über starke Besiedlung Amazoniens

Studie belegt Berichte aus dem 16. Jahrhundert über starke Besiedlung Amazoniens

Bei einer Expedition auf dem Amazonas-Fluss im Jahr 1540 ließ sich der spanische Priester Gaspar de Carvajal von großen Mengen von fein gearbeitetem Tongeschirr beeindrucken, Hinweise auf eine dichte Besiedlung ... mehr »

Bio-Ökonomie und „Amazônia 4.0” wollen Regenwaldschutz und Fortschritt vereinen

Bio-Ökonomie und „Amazônia 4.0” wollen Regenwaldschutz und Fortschritt vereinen

Regenwaldschutz und Fortschritt sind keine Gegensätze. Mit Technologie, Innovation und Wissenschaft wäre eine “Bio-Ökonomie“ möglich, die den Regenwald schützt, der Bevölkerung ein Einkommen bietet und ein wichtiger Beitrag zum Bruttosozialprodukt ... mehr »

Wissenschaftler warnt: Mit Kahlschlagshoch rückt „No Return Point“ näher

Wissenschaftler warnt: Mit Kahlschlagshoch rückt „No Return Point“ näher

Der Amazonas-Regenwald könnte kurz vor dem Umkippen stehen. Halten die Kahlschläge im Rhythmus des vergangenen Jahres an, könnte der “No-return-Punkt“ schon in 15 bis 30 Jahren erreicht sein, befürchtet Klimatologe ... mehr »

 

Aktuelles Amazonas-Video

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Tiere und Planzen im Amazonas

  • Spezies: Rhinella proboscidea
Foto
mehr darüber erfahren »

Ausgewählte Artikel aus dem AmazonasPortal

Historischer Überblick

Historischer Überblick

Es ist eine geheimnisvolle, immer noch umstrittene Geschichte, wenn man bedenkt, dass es noch keine schlüssigen Beweise über die Herkunft der ersten Menschen auf dem amerikanischen Kontinent gibt und vor ... mehr »

Expansion im Regenwald

Expansion im Regenwald

Bolivien besitzt einen beträchtlichen Regenwaldbestand in seinen Tieflandgebieten: Das Bolivianische Amazonien bedeckt 59,6 Millionen Hektar, von denen zirka zwei Drittel bewaldet sind. Und etwa die Hälfte von Boliviens Walddecke besteht ... mehr »

Geschichte Roraima

Geschichte Roraima

Auf dem Rio Branco – bedeutendster Fluss des Bundesstaates Roraima – kamen die ersten portugiesischen Siedler mit ihren Booten an, aber sie wurden kontinuierlich von Engländern und Holländern angegriffen, die ... mehr »

 

Epiphyten im Amazonas

Epiphyten im Amazonas

Die Epiphyten sind keine bestimmte Pflanzengattung, sondern dies ist eine Bezeichnung für die besondere Lebensweise zahlreicher, unterschiedlicher Pflanzengattungen, die sich als so genannte „Aufsitzerpflanzen“, meist wurzellos, anderer Pflanzen als Stützen ... mehr »

Brasiliens Amazonien-Staaten

Brasiliens Amazonien-Staaten

Brasiliens “Amazonien-Staaten“, so möchten wir die brasilianischen Nordstaaten bezeichnen, die vom Biom*Amazonien ganz oder teilweise betroffen sind – eine ökologische Definition, mit der wir in erster Linie auf die typische ... mehr »

Das Artenparadies

Das Artenparadies

Trotz seiner relativ kleinen Fläche steht Kolumbien auf dem zweiten Platz der biologisch diversifiziertesten Länder der Erde, es ist Heimat für 10% aller Arten der Welt. Diese Vielfalt resultiert aus ... mehr »