Amazon Lodge

Veröffentlicht am 15. Januar 2012 - 17:16h

Tief inmitten des üppigen Amazonas-Regenwaldes liegt die Amazon Lodge unter Schweizer Leitung – das heisst, sie schwimmt in ihrer Gesamtheit auf dem Wasser des Juma-Sees, 80 km südlich von Manaus. Gegründet 1980, war sie lange Zeit das erste schwimmende “Regenwald-Hotel“ am Amazonas. Sie hat die offizielle Klassifizierung “Padrão de hospedagem ecológica“ (Standard Ökologische Unterkunft) von der Brasilianischen Tourismusbehörde (Embratur) seit mehr als dreissig Jahren. Die Lodge befindet sich innerhalb eines privaten Reservates von 337 Hektar mit unverändertem Primärwald. Um ein echtes Regenwalderlebnis zu geniessen, muss man ein Gebiet auswählen, das wenigstens fünfzig Kilometer weit weg von der Stadt Manaus liegt – deshalb werden Sie hier einen echten Eindruck vom unverfälschten Regenwald bekommen. Schon der Transfer in diese abgelegene Gegend ist ein Erlebnis für sich.

Die Lodge selbst besteht aus einem zentralen Modul, offen unter freiem Himmel, von dem aus man ein herrliches Bad im warmen Wasser des Flusses nehmen kann. Es gibt 16 Zimmer, von denen 14 als Standard klassifiziert sind – mit je zwei Einzelbetten (ohne private Badezimmereinrichtung) und weitere 2 als Suiten – mit Doppelbetten und privatem Badezimmer. Alle Zimmer haben moskitosichere Fenster. Es gibt drei kollektive Toiletten/Badezimmer und eine Veranda mit Hängematten. Maximale Kapazität für 32 Gäste in Doppelzimmern. Ventilatoren in allen Räumen. Weiterhin gibt es eine Rezeption und eine Bar – komfortable Sofas, Liegestühle und Sessel. Ein Panorama-Restaurant wurde im Hauptgebäude neu konstruiert, womit man dem eigentlichen Interesse der Gäste Rechnung getragen hat: sich mit der faszinierenden Naturkulisse zu befassen. Ein Pool, eine grosse Terrasse zum Sonnenbaden und ein Generator mit 110 Volt runden die Infrastruktur ab. Es gibt zwar kein warmes Wasser aus der Dusche, aber die Wassertemperatur aussen liegt schon bei 26 bis 32oC!

Anfahrt: Dauer des Transfers, per regionalem Boot von Manaus aus, zirka 4h – vorbei am “Meeting of the Waters“.

Eckdaten der Amazon Lodge

  • Eröffnung: 1980
  • Zimmer: 14
  • Zimmerausstattung: Ventilator, Waschbecken, Gemeinschaftsduschen/WC’s, Moskitonetze
  • Inklusive: Transfers, Vollpension, Ausflugs-Programm und vielsprachigem Guide
  • Hoteldienstleistungen: Bar, Restaurant
  • Sport – und Freizeitangebote: Erkundungs-Touren und Bootsausflüge, Pool, Spielsaal
  • Akzeptierte Kreditkarten: keine

Angebotene Pakete der Amazon Lodge

Bitte beachten Sie die Transfer-Zeiten (ab – bedeutet ab Manaus oder Airport, an – bedeutet Ankunft in Manaus nach dem Rücktransfer):

  • Das Sapopema-Paket: 4 Tage / 3 Nächte – (täglich ab 13:00h und an 12:00).
  • Das Itauba-Paket: 5 Tage / 4 Nächte – (täglich ab 13:00h und an 12:00h).
  • Das Safari-Paket: 6 Tage / 5 Nächte – (täglich ab 13:00h und an 12:00h).