Ureinwohner Acres

Veröffentlicht am 25. November 2011 - 14:03h

Es gibt 28 indigene Areale verteilt auf den Bundesstaat Acre, in denen zirka 8.400 Indianer leben – auf einer Gesamtfläche von 1.901.571 Hektar. 12 Areale von diesem Gesamt sind bereits von der “Fundação Nacional do Ìndio“ (FUNAI) demarkiert worden, ein Gesamt von 910.070 Hektar, mit einer Bevölkerung von 4.745 Personen. Der Rest von 3.669 Indianern, die im Acre leben, warten auf die entsprechende Demarkierung, leben aber bereits auf ihren Ländereien.

Die folgenden indigenen Volksstämme leben auf folgenden Gebieten:
  • Arara – Oberer Rio Purus, Oberer Turauacá
  • Campinas – Igarapé Humaitá, Oberlauf des Rio Acre
  • Katukina – Igarapé Anjo, Igarapé do Caucho
  • Jaminawá – Igarapé Preto
  • Kampa – Rio Amônea, Rio Envira
  • Katukina/Kaxinawa – Rio Feijó
  • Kaxinawa/Ashaninka – Rio Bréu
  • Kaxinawa – Colônia Vinte e Sete, Rio Humaitá, Rio Jordão, Nova Olinda, Praia do Carapanã
  • Kulina – Igarapé do Pau, Rio Envira
  • Nanoadate – Nukini – Poyanawa – Recreio I, Rio Gregório
  • Timbaúba – Xinane – Riozinho da Liberdade.
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)