Aktuelles aus Ecuador

Aktuelle Nachrichten und Informationen von Politik über Kultur bis zu Natur aus dem Amazonas – Land Ecuador im Westen des Amazonasbeckens.

Ölausbeutung im Yasuni-Nationalpark immer wahrscheinlicher

Ölausbeutung im Yasuni-Nationalpark immer wahrscheinlicher

Geht es nach dem Willen der Regierung Ecuadors, soll in einem der artenreichsten Gebiete der Welt Öl gefördert werden. Eine Unterschriftensammlung für ein Referendum gegen das Vorhaben mitten im Amazonasregenwald, im Nationalpark Yasuni, wurde abgelehnt, da sie nach offiziellen Angaben die Mindestanzahl an Unterstützern verfehlt hat. Seit Jahren kämpfen Umweltschützer, Menschenrechtler und Politiker gegen die […] mehr »

Plastik fressender Pilz im Amazonas entdeckt

Plastik fressender Pilz im Amazonas entdeckt

Unter den synthetischen Produkten gilt das Polyurethan als ein Plastik, das am meisten die Umwelt verschmutzt. Das Problem ist, dass das Plastik in der Natur nicht abgebaut werden kann. Zumindest galt dies bisher so. Nun entdeckten Wissenschaftler der Universität in Yale aber einen Pilz, der dem Plastik den Garaus macht. Polyurethane begleiten uns im Alltag […] mehr »

Tourismus in Ecuador erzeugt 5 Mrd. US-Dollar Umsatz

Tourismus in Ecuador erzeugt 5 Mrd. US-Dollar Umsatz

Der Tourismus in Ecuador hat im vergangenen Jahr rund 5 Milliarden US-Dollar Umsatz erzeugt. Dies gab nun der ecudorianische Vizeminister für Tourismus, Luis Falconí, bekannt. Seiner Aussage nach ist der Tourismus mittlerweile der viertstärkste Wirtschaftszweig innerhalb des Bruttoninlandsproduktes des Andenstaates. Falconí rechnet zudem für das laufende Jahr mit einem Rekord-Wachstum von 13,52 Prozent. Im vergangenen […] mehr »

Correa bekräftigt Forderung nach Ausgleichszahlungen für Naturschutz

Correa bekräftigt Forderung nach Ausgleichszahlungen für Naturschutz

Ecuadors Staatspräsident Rafael Correa hat im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitskonferenz in Rio de Janeiro (Rio+20) seine Forderungen nach internationalen Ausgleichszahlungen bekräftigt, um die Erdöl-Exploration im Yasuni-Nationalpark einzustellen. Correa stellte das umstrittene Projekt in einer Sitzung vor, an der auch die chilenische Ex-Präsidentin und derzeitige Leiterin der UN-Frauen-Organisation, Michelle Bachelet, sowie die Leiterin der UN-Entwicklungsprogrammes UNDP, Helen […] mehr »

Quito – Weihnachten in der Kulturhauptstadt 2011

Quito – Weihnachten in der Kulturhauptstadt 2011

Auch in Ecuador ist Weihnachen die Zeit der Feste und Traditionen, die mit der Familie verbracht wird. Dies ist vor allem in der katholisch geprägten Kultur der Quiteños verankert. Besucher der Kulturhauptstadt Amerikas 2011 können dies daher auch intensiv auf den Strassen miterleben. Die Feierlichkeiten in Quito auf der Hochebene westlich des Amazonasgebietes des Landes […] mehr »