Neues Video soll Touristen nach Manaus locken

Veröffentlicht am 28. Oktober 2013 - 17:25h unter Aktuelles aus Brasilien

Das Amazonasgebiet sowie Manaus, die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas, haben etliche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aufzuweisen. Mit einem Werbe-Video soll dies nun weltweit bekannt gemacht werden.

amazonas-video

“Amazônia Manauara” lautet der Titel des Videos, das einen Eindruck von der vielfältigen Kultur gibt, von der Geschichte und vor allem von der überwältigenden Landschaft und Natur rund um Manaus. Dennoch ist es keine Dokumentation. Vielmehr arbeitet es mit aussagekräftigen Szenen und Bildern, untermalt mit einer sanften Musik, die den Titel “Promisse Land” (Verheissendes Land”) trägt.

Es zeigt kleine Kaimane auf den Blättern der gewaltigen Wasserpflanze Vitoria Regis, das historische Theater von Manaus, Einheimische, die wie venezianische Gondoliere stehend in Kanus den Amazonasfluß queren und mehr – kurz, es spricht Gefühle an und informiert gleichzeitig über die touristischen Attraktionen, die das Amazonasgebiet und Manaus zu bieten haben.

Der Werbe-Clip wurde im Auftrag der Stadtverwaltung von Manaus von dem Produzenten MOOV erstellt. Die Firma wurde bereits für etliche offizielle Videos ausgezeichnet, wie dem Kurzfilm zur Olympiade in Brasilien und über touristische Ziele Brasiliens wie den Städten Rio de Janeiro und Fortaleza.

Über sechs Wochen lang arbeiteten die Fotografen und Filmemacher Marcos Michael und Gustavo Pellizzon mit ihrem Team an der Produktion des Filmes. Im September zogen sie 16 Tage lang durch Manaus und Umgebung, um die Bilder und Szenen festzuhalten. Für das Video, das nur zwei Minuten und 21 Sekunden lang ist, benutzten sie Techniken wie “time-lapse” und “hyper lapse” sowie elektronisch gesteuerte Fluggeräte, die mit Kameras ausgestattet waren.

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)