Kreuzfahrt im und zum Amazonas

Veröffentlicht am 27. März 2015 - 09:14h unter Aktuelles aus Brasilien

SONY DSCDas Amazonasgebiet erkundet man am besten mit dem Schiff. Denn der Dschungel rund um den wasserreichsten Fluss der Erde, der eher den Namen „Süßwassermeer“ verdient hätte, ist einen Großteils des Jahres überflutet, den Rest der Zeit bleibt das Gelände unwegsam. Wer nicht genug vom Reisen zu Wasser bekommt, reist am besten mit einem Kreuzfahrtschiff nach Amazonien.

Der Regenwald im Amazonasgebiet ist der größte unserer Erde. Über 40.000 verschiedene Pflanzenarten, mehr als 3000 Fisch- und über 1200 Vogelarten konnten hier bereits ausgemacht werden, obschon der größte Teil des Dschungels noch unerforscht ist. Jedes Jahr überflutet der Amazonas über mehrere Monate den Dschungel mit einer Breite von bis zu 100 Kilometern – Größenordnungen, die wir uns hier kaum vorstellen können. Das Amazonasgebiet bildet also einen Großteil des Jahres eine tier- und pflanzenreiche Wasserlandschaft; der Fluss erscheint dann vielmehr als fließendes Süßwassermeer. Die verschiedenen Quellen des Amazonas entspringen in den Anden Perus. Groben Schätzungen zufolge speisen über 100.000 Nebenflüsse das riesige Gewässer. Der Amazonas fließt in den Atlantik und kann auf den letzten 3,7 Kilometern sogar von großen Kreuzfahrtschiffen befahren werden.

Flusskreuzfahrten auf dem Amazonas

Bei diesen Wassermassen und dem nur schwer zugänglichen Regenwald darum herum ist es naheliegend, dass man das Amazonasgebiet am besten zu Wasser bereist. Das kann man in kleinen Booten tun, wenn man es abenteuerlich mag. Für die meisten Touristen stellt allerdings eine Flusskreuzfahrt das passendere Reisemittel dar, nicht zuletzt, weil man dann die Schlafgelegenheit gleich vor Ort hat. So kann man dem atemberaubenden Naturschauspiel nahe sein, ohne sich durch das Unterholz schlagen oder wackelige Kleinbooten besteigen zu müssen. Auch der Schutz vor wilden Tieren ist so stets gegeben.

Kreuzfahrt zum Amazonas

Richtige Seemänner und -frauen werden schon mit einem Kreuzfahrtschiff nach Amazonien reisen wollen. Wer nicht die passende Reise direkt zum Amazonas findet, kann auch in die südlichen Gebiete Brasiliens schippern und dann nach Norden fliegen. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass Sie eine für Ihre Ansprüche passende Reise nehmen, denn die Fahrt nach Südamerika dauert ihre Zeit. Die Erfahrungen anderer Kunden können bei der Suche nach einem guten Reiseanbieter eine hilfreiche Stütze sein. Reisen nach Südamerika bieten beispielsweise der Atlantic Seereisedienst an oder auch kreuzfahrten.de.

Erfahrungen zum Atlantic Seereisedienst finden Sie beispielsweise hier, zu kreuzfahrten.de hier.