50.000 Pflanzenarten in Amazonien

Veröffentlicht am 15. März 2013 - 22:51h unter Fakten & Kuriositäten

Wussten Sie, dass in Amazonien rund 50.000 Pflanzenarten existieren?

amazonas-waldIn Amazonien existieren zirka 50.000 Pflanzenarten. Darunter sind etwa 5.000 Baumarten, die einen grösseren Durchmesser als 15 Zentimeter besitzen. Zum Vergleich: in Nordamerika gibt es davon nicht mehr als etwa 650. Auf einer Fläche von 100 Hektar haben Botaniker in Amazonien 1.652 Pflanzenarten spezifiziert, von denen 100 vollkommen neu für die Wissenschaft waren. Für zwanzig davon hatte noch nicht einmal die lokale Bevölkerung einen Namen.

Damit existieren mehr vegetative Spezies auf einem einzigen Hektar Regenwald als im gesamten Territorium Europas! Auch das Wachstum ist erstaunlich: In Amazonien wächst ein mittlerer Baum sechsmal so schnell wie ein Baum in der alten Welt. Und es gibt Bäume und Sträucher, die aufgrund gigantischer Blätter am Tag soviel Energie aufnehmen können, dass die Fotosyntese und die damit verbundene Produktion von Sauerstoff die ganze Nacht andauert.

Amazonien besitzt derzeit noch 3.650.000 Quadratkilometer zusammenhängenden Regenwaldes. Es ist damit weiterhin das grösste Regenwaldgebiet der Erde mit einer mittleren Temperatur von 26 Grad Celsius. Aufgrund der Nähe zum Äquator beträgt die Differenz zwischen dem längsten und dem kürzesten Tag eines Jahres zwischen 30 und 50 Minuten.