Weissschwanzkotinga

Veröffentlicht am 4. Dezember 2011 - 10:52h unter Vögel
Überblick
  • Portugiesisch: Anambé-branco-de-rabo-branco
  • Spezies: Xipholena lamellipennis
  • Familie: Cotingidae (Schmuckvögel)

Man weiss erst wenig über den auffallend gemusterterten Weissschwanzkotinga. Das Männchen ist schwarz mit rostrotem Glanz auf dem Gefieder – das Weibchen ist braun gefärbt. Bildmaterial des Weissschwanzkotinga ist ebenfalls sehr rar.

Körperlänge

19 cm.

Verbreitung

Ausschliesslich heimisch in Brasilien, und zwar südlich des Amazonas, östlich des Rio Tapajós bis nach Maranhão. Seltene Spezies, lebt in Baumkronen und an Rändern von feuchten Wäldern.

Beschreibung

Seine Populationen im Osten von Pará und Maranhão sind zurückgegangen wegen der Abholzung der Wälder in diesen Gebieten. Die Nahrung besteht vorwiegend aus Früchten wie verschiedene Beeren, sowie aus Schmetterlingslarven. Legt 1 bläulich-weisses Ei mit violett-grauen Tupfen.

Bekannt in Brasilien auch unter den Namen „Anambé-de-cauda-branca, Bacacu-preto“ und „Anambé-branco“

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)