Jarina – pflanzliches Elfenbein

Veröffentlicht am 15. September 2013 - 07:00h unter Amazonas - ABC

jarinaAus der kleinen Jarina-Palme (Phytelephas macrocarpa) extrahiert man einen Kern, den der Volksmund als “Marfim Vegetal” (pflanzliches Elfenbein) bezeichnet. Die Samenkerne des Baumes stellen seinen wertvollsten Bestandteil dar. Aus ihnen werden von den Einheimischen Ohrringe, Armreifen, Halsketten und andere kunsthandwerkliche Objekte hergestellt.