<script>

Blaustirnamazone

Veröffentlicht am 24. November 2011 - 22:29h unter Vögel
Überblick
  • Portugiesisch: Papagaio-verdadeiro
  • Spezies: Amazona aestiva
  • Familie: Psittacidae (Eigentlichen Papageien)
Foto

Die Blaustirnamazone auch Rotbug-, Gelbbug- oder Gelbflügelamazone genannt, gehört zur Art der Gattung der Amazonenpapageien.

Körperlänge

Die Körperlänge geht von 33 und 36 cm, Gewicht: zwischen 400 und 660 Gramm. Das Weibchen ist meistens etwas kleiner, das Federkleid beider Geschlechter ist praktisch identisch.

Verbreitung

Verbreitet innerhalb Brasiliens im Nordosten (Piauí, Pernambuco und Bahia), dem Mittelwesten (Minas Gerais, Goiás und Mato Grosso) und in Rio Grande do Sul. In den Küstengebieten kommt er nicht vor. Ausserhalb Brasiliens auch in Bolivien, Paraguay und Argentinien.

Beschreibung

Er bewohnt die Baumkronen von feuchten und trockenen Wäldern, Palmenhainen und Flussufern. Lebt in Banden von unterschiedlicher Grösse.

Leider gehört die Blaustirnamazone (zusammen mit dem Graupapagei) zu den am häufigsten in Gefangenschaft gehaltenen Papageienarten. Er gehört zu den beliebtesten Papageien als Käfigvogel, weil er den Ruf als bester „Sprecher“ hat.

Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Papagaios  -  Parrots  -  explore
Papagaio
Papagaio
Papagaio
Turquoise-fronted Amazon
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.

Man kennt ihn auch unter den Bezeichnungen „Papagaio-de-fronte-azul, Curau, Papagaio-grego, Papagaio-comum, Ajuru-etê, Papagaio-curau, Trombeteiro“ (in Mato Grosso) und „Louro“ – mit dem letzteren Namen werden allerdings in Brasilien alle zahmen Papageien belegt.

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)