Rote Passionsblume

Veröffentlicht am 22. November 2011 - 09:42h unter Passionsblumen
Überblick
  • Portugiesisch: Maracujá-de-flor-vermelha
  • Art: Passiflora coccinea
  • Familie: Angiospermae (Bedecktsamige Pflanzen) – Passifloraceae (Passionsblumengewächse)
Foto

Die Rote Passionsblume wächst relativ langsam und wird oft als Dekoration für Zäune, Gitter und Portale angepflanzt. Sie verbreitet sich mittels Samen.

Morphologische Merkmale

Die Passiflora coccinea (englisch: Scarlet passion flower) ist eine schnell wachsende, halb-krautige Kletterpflanze mit besonders dekorativen Blättern und Zweigen, sowie roten, ovalen Früchten. Ihre Blätter sind von oval-elyptischer Form, mit gezähnten Rändern. Die Blüten tendieren zu rötlichen Tönungen, sie präsentieren orangerote, gezähnte Brakteen (Blütendeckblätter) und eine violette Korolla – die manchmal auch rosarot gefärbt ist. Zusammen mit der Passiflora capsularis bringt sie die einzigen roten Früchte der Gattung hervor – die in der Regel frisch verzehrt werden.

Herkunft

Sie stammt aus der Amazonien-Region von Brasilien, Peru, Bolivien und Venezuela – und der Guyanas.

Vorkommen

In tropischem und subtropischem Klima – toleriert keinen Frost.

Passion Flower  #63: LADY MARGARET  #6
passiflora coccinea at Munich Botanical Garden
Fleur rouge
Passion Flower in the Summer
Passiflora Coccinea
DSC_0524 - Passiflora vitifolia ibrida e frutti
Passiflora Coccinea
Passion Flower
Passionflower  #60: LADY MARGARET  #5
Red Passion Flower (passifloraceae) - Sawankhalok - Thailand
红花西番莲Passiflora coccinea
Surpise!
Scarlet Passion Flower (Passiflora coccinea)
curly
Scarlet Passion
Passiflora quadrifaria Vanderpl.
Diese Fotos stammen aus der Flickr Foto-Community und werden gemäß der Flickr-RSS API abgebildet.
Kurzbeschreibung

Man nennt diese Spezies in Brasilien auch „Maracujá-poranga“ – sie unterscheidet sich besonders durch die Farben und Form ihrer Blüten (wie oben beschrieben) von anderen Arten. Ihre Früchte sind oval und grasgrün. Aus ihrem Fruchtfleisch macht presst man Saft, produziert man Speiseeis oder Tortenbeläge – durch seinen säuerlich-pikanten Fruchtgeschmack ist es sehr vielseitig verwendbar.