Fordlãndia – verrottet im Regenwald

Veröffentlicht am 9. September 2013 - 07:00h unter Amazonas - ABC

fordlandiaAm Ufer des Rio Tapajós liegt der verlassene Ort Fordlândia, gegründet von dem Amerikaner Henry Ford. Der Unternehmer bemühte sich zur Zeit des Gummi-Booms, hier einen Export-Pol für Latex aufzubauen – nach zwanzig Jahren musste er aufgeben – Fordlândia verrottet im Regenwald.